Wölkchen

Ich würde jetzt gern die dusseligen Einstellungen der Tagcloud anprangern. Warum kann ich da eigentlich nur den dunkelsten und den hellsten Ton vorgeben? Ich bin nämlich mit den Zwischentönen nicht einverstanden. So gehts ja nicht. Wo bleibt denn da das ästhetische Empfinden? Meins windet sich ein bisschen. Seit gestern Abend hab ca. 15 Farbstellungen durch, keine konnte wirklich überzeugen. Ganz furchtbar war die Variation mit meinem schönen rauchtürkis. Kaum auszuhalten, was so als Zwischenton eingeschoben wurde. Bah. Gezz ersma Kaffee, anders ertrage ich das Elend da rechts nicht.

6 Reaktionen zu “Wölkchen”

  1. lightdot

    Für mich viel wichtiger die Frage: Wozu so ein TagCloud???? Hab bisher nicht begriffen, zwar überall schon gesehen. Sollte jemand es mir verständlich erklären können, was für Sinn und Nutz dahinter steckt, wäre ich äußerst dankbar.

  2. Mart

    Mir gehts auch so wie Lichti. Habe gestern versucht, den Punkt „Bärenarsch“ in der Tagcloud durch wiederholtes anklicken zu hypen, funktionierte aber nicht. Zählen da nur externe Referrer, oder wie funktioniert das?

  3. jazznrhythm

    Das mit dem hypen finde ich lustig. Tagclouds habe ich eher so bewertet: Kommt ein Tag oft vor, dann ist es groß und fett. Hypen geht wohl eher, wenn Nika noch viele Artikel mit dem Tag Bärenarsch schreibt :-)

  4. Nika

    Also ich war ja auch der Meinung : Oft genutzt, grösser und fett gedruckt. Je öfter, je grösser.
    Und ich finde es so ganz putzig, Beiträge die inhaltliche Ähnlichkeiten aufweisen, über die Tags und nicht nur über die Kategorien zusammenfassen zu können. Ausserdem, was für mich natürlich ausschlaggebend war, es ist hübsch anzusehen. Schon durchaus ein ausreichendes Argument, es haben zu wollen :)

  5. jazznrhythm

    Setzt du die Tags in WordPress selbst unter die Artikel, oder zieht dieses Tool sie aus dem Text?

  6. Nika

    Ich setze sie selber beim Erstellen des Beitrages. Unter dem Textfenster ist ja in der aktuellen Version (ist 2.3. noch aktuell?) die Zeile für die Tags. Da kritzel ich sie hin und von dort schlüpfen sie allein ins Wölkchen.

Einen Kommentar schreiben