Gestrypp

Frage 1: Wieviele gigantische Bytes an Musik sind auf deinem Computer gespeichert?
Da ich sowohl daheim (Rechner&Anlage) als auch auf Grund meines Pendlerdaseins im Auto ohne Musik nicht sein könnte, sind es inzwischen so ein paar GB. Indeed.

Frage 2: Die letzte CD, die du gekauft hast…
Beirut – The Flying Club Cup

Frage 3: Welches Lied hast du gerade gehört, als dich der Ruf ereilte?
Eins meiner liebsten Nachtstücke The Tiger Lillies – Nightingale

Frage 4: Fünf Lieder, die mir viel bedeuten oder die ich oft höre.
Da müsste ich jetzt eigentlich mindestens 3 5er Listen erstellen. Weil das extrem stimmungsabhängig ist. Aber so ‚geht immer‘ Favoriten wären z.B.
Placebo – English Summer Rain
Element of Crime – Blaulicht&Zwielicht
Bauhaus – All we ever wanted
Johnny Cash – Thirteen
DAAU – Funny little Feeling

Frage 5: Wem wirfst du dieses Stöckchen zu (3 Personen) und warum?
Auch ich werfe ungern damit, aber fragend schauen würde ich in Richtung Mart, weil ich vermute, da kommt hübsch schräges Zeug. Zu Andreas, weil er immer wieder Stücke ausgräbt die mir unbekannt sind, aber die ich sehr mag. Ausserdem wüsste ich gern, was sich bei Judith so dreht. Also quasi die üblichen Verdächtigen.

2 Reaktionen zu “Gestrypp”

  1. lightdot

    Ich bin zu Mainstream für solche Fragen. Zu meinem Musikgeschmack schütteln die Leute nur den Kopf (ähnlich wie zu meinem Filmgeschmack). Echt jetzt. Außerdem ist gerade ein denkbar schlechter Zeitpunkt nach meinen Lieblingsliedern zu fragen, da ich mich in einer Phase befinde, wo ich mich von allen möglichen Lieblingsdingen der Vergangenheit löse. Bewusst. Und was davon übrig bleibt, weiß ich noch selbst nicht. Wahrscheinlich weniger als man denkt und mehr als ich möchte. Ach, Göttchen, das hört sich wieder nach sich zieren an. Ein Elend ist das.

  2. Mart

    Jemand der in so einer Liste Johnny Cash auführt, kann kein ganz schlechter Mensch sein – aber das war uns allen ja vorher schon klar.

    Manuell-Trackback, da diese Funktion anscheinend meinem Update zum Opfer gefallen ist: http://www.ad-spice.de/blog/?p=518

Einen Kommentar schreiben