Von Verwirrungen und Irrungen und Aufklärungsbedarf.

Meine Damen, ich befinde mich freischwimmend im Meer der Ungereimtheiten. Ihr verwirrt mich. Nachhaltig und hochgradig. So geht das natürlich nicht, das ist kein Zustand. Also beantrage ich jetzt ins Boot holen und Rettung.

Mit wem bitte steht mir ein Date ins Haus? Ich würde ungern den most sexiest man der FC verpassen. Besser gesagt, mein mir mit ihm angedichtetes Date. Am Ende zieht sich jemand für mich aus und ich verpasse es. Nicht auszudenken.

Also worüber bitte reden wir hier? Ihr seht mich irritiert und grübelnd, das steht mir nicht. Ich fürchte nämlich, das verstärkt diese unschöne Stirnfalte und ich möchte kein Botox benötigen, weil ich nicht drauf komme, worüber ihr sprecht.

Meine vage Annahme bezog sich jetzt auf den nackten Günnibunnysuperboy, der in den Kommentaren zum Sommercocktail ankündigte, sich für diesen Drink zu prostituieren und auszuziehen. Aber am Ende redet ihr über etwas völlig anderes und ich verpasse es! Bin beim eigenen Date nicht zugegen! Mon dieu, nicht auszudenken.

Also bitte, lasst mich keinen nackten Mann verpassen, ein bisschen was zu lachen habe ich mir ja generell immer verdient. Worum geht es hier?
(Das ich das mal in meinem eigenen Blog sagen würde hatte ich so schnell übrigens auch nicht erwartet.)

53 Reaktionen zu “Von Verwirrungen und Irrungen und Aufklärungsbedarf.”

  1. Nika

    Wenn du nochmal niedlich sagst, erhöhe ich auf 3!

  2. fotozelle

    Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich total auf Frösche stehe?

  3. nadja

    *krabbelt wie Bernie auf den Nachtschrank und schnarcht leise*

Einen Kommentar schreiben