Werbung für den guten Zweck

Es ist ja manchmal ganz einfach, eine Definition für einen guten Zweck zu finden.
In meiner Egoistenwelt ist das völlig klar. Gut ist, was mir etwas bringt. Mit Glück einen putzigen kleinen iPod. Kann man ja immer gebrauchen, nicht wahr?
Deswegen mache ich jetzt Werbung für immonet.de
Guter Zweck erfüllt. Eben, manchmal ganz einfach.

8 Reaktionen zu “Werbung für den guten Zweck”

  1. frauvivaldi

    Oh. Bei über 170 Kommentaren bin ich wohl zu spät dran.. aber ich hab den Link geklickt und drück jetzt die Daumen!!!
    By the way: Frohes Neues!

  2. lightdot

    Du solltest hier wieder mehr posten. DAS wäre mal ein guter Zweck! =)
    Wenigstens kann ich endlich Frohs Noijs hier endlich schreiben. Dass man auch eeeeeeeeewig auf ein Posting im neuen Jahr warten muss. Tss…

  3. nadja

    klick.

    gehts dir wieder besser?

  4. unbeatable

    frohes neues!

  5. Nika

    FrauVau, ich informiere Sie, ob das Daumen drücken half. :) Ihnen auch ein frohes Neues, of course.
    Pünktchen, ich bemühe mich. Es wird wieder mehr werden, bestimmt.
    Nadja, die Arschlochviren haben langsam beschlossen, wieder auszuziehen und jemand anderen zum Husten zu bringen :)
    Beatsteak, danke, dir auch. Ganz zufällig mal vorbeigeschaut, ja? :) Is klar…Kerle.

  6. unbeatable

    finde deine mail-adresse nicht mehr!
    kerle….. eben!

  7. lightdot

    Ja, dann wollenwa den Postingszuwachs ein bisschen ankurbeln hier.
    Fang!! :-))

  8. Nika

    So, Stöckchenanforderung ist erfüllt und er iPod war heute übrigens in der Post :)

Einen Kommentar schreiben