10:26

Bilanz bis jetzt : 3 nicht mehr zurückhaltbare Kommentare der eher unhöflichen Art. 1 x Arsch geplatzt mit Ausläufern zu sehr unhöflich und garstig.

Erhofftes Resultat für heute : beleidigtes Schweigen bis mindestens Feierabend.

Über kurz oder lang passiert mir das regelmässig. Irgendwann sind sie mir so massiv auf die Eier gegangen, dass meine Toleranzgrenze sich auf lustiger Talfahrt befindet. Bis mir der Arsch platzt weil ich das dämliche Gequatsche einfach nicht mehr ertragen kann. Meistens resultiert daraus 1 Tag Schweigen, je nach Wortwahl meinerseits auch geknatschte Ruhe für mehr als 1 Tag. Was ich ja durchaus begrüsse. Und weil jetzt hier die erwähnte Ruhe herrscht, in der ich mich wohlig suhle, brauche ich auch heute gar nicht soviel Mitleid. Wo ich mich jetzt ja konzentrieren kann, wäre es doch vielleicht ein günstiger Zeitpunkt für den Nachbau von Mart’s Vorschlag, den ich hier somit gern nochmal aus dem Kommentarmorast an die Oberfläche holen möchte.

5 Reaktionen zu “10:26”

  1. Mart

    Alternativvorschlag: http://www.youtube.com/watch?v=Nxd1DCEuVrg

  2. Nika

    Mart, das Video kann ich leider nicht anschauen. I have to log or sign in. Und das Erste geht nicht, weil ich das Zweite noch nicht getan habe und jetzt auch zu faul dazu bin. Machst du mir ne Zeichnung, was ich sehen würde, könnte ich es laufen lassen ?

  3. mart

    Alternativlink:
    http://www.smithappens.com/flash/560/Guy-flips-out-at-work.html

    Persönlich lehne ich sowas natürlich streng ab.

  4. Nika

    Inzwischen hab ich es jetzt auch angesehen. Und ehrlich, ich kann es sowas von nachvollziehen. Natürlich würde ich mich nie (?) dazu hinreissen lassen, höhö.
    Also mir läge eher die Variante : Monitor greifen, kommentarlos aber mit viel Schwung werfen. Harrharr.

  5. jazznrhythm

    Scheint aber leider aus einem Lehrvideo bzgl. sozialem Verhalten im Büro zu sein :-) Trotzdem nett gemacht.

Einen Kommentar schreiben