Glücksklee

Falls jemand eben solchen im Moment im Besitz hat : Herzt ihn von mir und sagt ihm doch bitte, ich könnte grad ein bisschen Glück gebrauchen. Für alle Anderen : Daumen drücken galore, bitte. Ich hätte nämlich wirklich gern eine positive Antwort auf meine eben verschickte E-Mail. Entschuldigt mich, ich brauche dringend eine Zigarette. Mir war nicht bewusst, dass es mich tatsächlich nervös machen würde. Herrje.

4 Reaktionen zu “Glücksklee”

  1. mart

    Keine Ahnung um was es geht – aber Daumen drücke ich schon mal.
    Mir fällt gerade mal wieder auf, wie wenig unsere kleine Bloggemeinde von einander kennt. Im RL hat man immer ein paar Anhaltspunkte, die per smalltalk abgesteckt werden bevor man mit eigenen Befindlichkeiten rausrückt.
    Andererseits macht es diese seltsame Halbanonymität auch leichter von anderen Dingen als MeinJobMeinHaus… zu sprechen.

  2. Nika

    Danke schon mal für’s Drücken, Mart.
    Und ich bleibe tatsächlich im Rahmen der von dir erwähnten Befindlichkeiten, über die man so spricht. Es geht hier um eine Bewerbung für einen neuen Job, die heute morgen rausgegangen ist. Ich dachte wirklich, ich würde das lockerer abschicken und entspannter abwarten, was so als Resonanz kommt. Aber weit gefehlt. So easy war das doch nicht :)

  3. lightdot

    ich drück mit. außerdem möchte ich an dieser stelle festlegen, dass das jahr 2007 ein ganz prächtiges zu sein scheint, was jobwechsel angeht. meine beste freundin hat seit 2 wochen einen neuen job und ist glücklicher als eh und jeh. und wie ich am wochenende von georg erfahren habe, ihm geht es ähnlich. dir muss es genauso passieren. anders geht es gar nicht! :-)

    @mart: stimmt. in allen punkten.

  4. Nika

    ich hoffe sehr, dass du mit deiner Job-Prognose-2007 Recht behalten wirst, Judith. Bei uns werden die Zustände langsam aber sicher unerträglich. Also unerträglicher, als sie eh schon waren. Und der angepeilte neue Job wäre zusätzlich nur knapp 20 km von mir entfernt, natürlich ohne die Horror-Hauptschlager über die ich sonst jeden Tag pro Strecke round about 1.20 h brauche (wenn’s einigermassen ok läuft). Warten wir mal ab, was es für eine Resonanz gibt und ob wir uns in einem persönlichen Gespräch sympathisch sind :)

Einen Kommentar schreiben