Blubbblubb

Ab und zu sind so kleine Spiele am Rechner durchaus entspannend. Es gibt Phasen, da brauche ich wenigstens kurz etwas Ablenkung. Manchmal dann auch gern etwas, dass nicht gleich wieder laut, schnell und hektisch mit dem Hang zu hysterisch ist. Im Moment mag ich Flow im wahrsten Sinne des Wortes zum Abtauchen im Monitor. Es ist strange und trotzdem irgendwie nett. Kurzanleitung : Du bist der Fischwurm, gefolgt wird der Maus, klick&hold beschleunigt. Ansonsten : Friss was dir begegnet. Die roten Bömmel bringen dich eine Ebene tiefer ins Meer, die blauen Bömmel wieder eine Ebene höher. Dazwischen heisst es nur ‚eat and grow‘. Gute Unterhaltung wünsch ich :)

Einen Kommentar schreiben